Home

Prof. Dr. Gudrun Marci-Boehncke


Willkommen auf meiner Homepage ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

          (c) Roland Baege - mit freundlicher Genehmigung

 

Gudrun Marci-Boehncke, Dr. phil.,

Professorin für  Neuere Deutsche Literatur/Elementare Vermittlungs- und Aneignungsaspekte an der Technischen Universität Dortmund

Leiterin der Forschungsstelle Jugend – Medien – Bildung an der TU Dortmund und der PH Ludwigsburg

MC-Member  Deutschlands im  EU-COST-Projekt IS1410 zu  Digitaler Liberalität  und multimodalen Handlungspraxen von Kindern

 

Mitgliedschaften

  • Deutscher Germanistenverband
  • Arbeitskreis für Jugendliteratur
  • JFF (Vorstand 2011-2015)
  • Gesellschaft für Medienbildungsforschung (GfMbf)(1. Vorsitz)
  • DoNeM (Dortmunder Netzwerk  Medienkompetenz)
  • Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendliteraturforschung
  • LAG Jugend und Literatur - jugendstil.nrw
  • Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK)
  • Deutsche Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuK)
  • Symposion Deutschdidaktik
  • AG Medien im Symposion Deutschdidaktik (1. Vorsitz 2010 - 2014)
  • Bundesverband Leseförderung e.V./ Qualitätsbeirat
  • Soroptimist International

.



Forschungs-schwerpunkte



  • Digitale Medien in der Schule
  • Leseforschung und -förderung
  • Vermittlungs- und Anwendungsfor-schung zur Literaturpädagogik
  • Kinder- und Jugendmedien-forschung
  • Kinder- und Jugendliteratur
  • Interkulturalität
  • Gender und Diversität
  • Literatur, Film und andere Medien

Weiteres entnehmen Sie bitte meiner Literaturliste.

Aktuelles:


Tablets in der Grundschule - Projekt geht in die Abschlussphase:


Nach drei Jahren Forschung und Förderung an der Comenius-Grundschule in Dortmund-Wambel geht das Projekt in die Abschlussphase. Im Oktober 2018  wird an der TU Dortmund eine praxisorientierte Tagung in Kooperation mit BiSS und den Bildungspartnern NRW stattfinden (DiProF: Diagnostizieren, Produzieren, Programmieren, Fördern –

Möglichkeiten von digitalem Arbeiten in der lesefördernden Schulpraxis

), um Ergebnisse zu kommunizieren und Hinweise für die Übertragbarkeit auf andere Schulen zu geben.


Für interessierte Dortmunder Schulen aller Schulformen, die eine Begleitung ihrer Implementierung digitaler Medien wünschen, ist Kontaktaufnahme möglich:

gudrun.marci@tu-dortmund.de.